Vincents Kunst

Drucke und Holzschnitte

Vincent Klink hat sich eine Druckwerkstatt eingerichtet und arbeitet in seiner Freizeit an Holzschnitten, mit der selben Methode wie vor 500 Jahren.
Der Holzschnitt wird in seiner Werkstatt abgezogen. Der Text des Rezepts wird im Magnesium-Klischee-Satz ebenfalls in seiner Werkstatt gedruckt.
Nicht für alle Holzschnitte gilt der gleiche Betrag – kleinere Formate sollen auch günstiger sein. Schauen Sie also bitte auf die Preise.

Selbstbildnis 2021

Selbstbildnis 2021

Selbstbildnis Corona-Januar 2021 Holzschnitt auf handgeschöpftem, dicken Bütten, DIN A 4.In zweiFarben übereinander gedruckt. Bestellen: via E-Mail an haeuptling@posteo.de (Adresse nicht vergessen!) Kosten: 180,00 Euro Inklusive Verpackung und Porto Versand nach...

read more
2021 Verkatert

2021 Verkatert

2021 Verkatert Holzschnitt auf handgeschöpftem, dicken Bütten, DIN A 4.In zweiFarben knapp übereinander gedruckt.Bestellen: via E-Mail an haeuptling@posteo.de (Adresse nicht vergessen!) Kosten: 180,00 Euro Inklusive Verpackung und Porto Versand nach Vorkasse: Edition...

read more
Die Kuh

Die Kuh

Zweifarbiger Holzschnitt mit einem  Moritat auf den Rostbraten. Rezept im Magnesium-Klischee-Satz, ebenfalls auf handgeschöpftem Bütten. Holzschnitt auf Büttenkarton, DIN A4 Bestellen: via E-Mail an haeuptling@posteo.de (Adresse nicht vergessen!) Kosten: 180,00...

read more
Gänse II

Gänse II

Ich habe mich vor Weihnachten nochmal an die Gänse gemacht. Für diesen Holzschnitt wurden zwei Farben jeweils knapp übereinander gedruckt. Der Holzschnitt wird in meiner Werkstatt abgezogen. Der Text des Rezepts, auf Büttenpapier, wird beigelegt. Holzschnitt auf...

read more
Für den Weinfreund

Für den Weinfreund

Für diesen Holzschnitt wurden vier Farben jeweils übereinander gedruckt. So entstand ein Reiz, der die Sonne erahnen lässt, die für den Wein unabdingbar ist. Der Holzschnitt wird in meiner Werkstatt abgezogen. Der Text des Rezepts wird im Magnesium-Klischee-Satz...

read more
Der stolze Hahn

Der stolze Hahn

Eines der berühmtesten Gerichte Frankreichs. Es geht zurück auf den "guten König" Heinrich den Vierten. Er versprach seinen Untertanen jeden Sonntag ein Huhn im Topf. Es war ein Wahlversprechen, und eines der ganz wenigen die gehalten wurden. Dem Rezept des Königs...

read more